Vertretung von Opfern im Strafverfahren

Der Sinn des Strafverfahrens ist aus Sicht von Polizei, Staatsanwaltschaft und Gerichten vor allem die Bestrafung des Täters. Dagegen gehört die Wahrung der Rechte des Opfers der Straftat nur ganz am Rande zu den Aufgaben der Strafverfolgungsorgane.

Das Opfer einer Straftat braucht deswegen einen Vertreter in dem Verfahren, der sich im System auskennt und seine Tätigkeit darauf ausrichtet, gerade die Interessen des Opfers zu wahrzunehmen und durchzusetzen. Die Einschaltung eines Rechtsanwaltes ist schon zu Beginn des Verfahrens sinnvoll, da hier häufig die Weichen für das gesamte spätere Verfahren gestellt werden.

Ich habe große Erfahrung in der Vertretung von Geschädigten und vertrete Ihre Interessen mit Nachdruck und Konsequenz.

Nähere Informationen zu den Rechten der Opfer von Straftaten finden Sie hier.